DS Automobiles bereitet Zukunft in Deutschland vor: Neue Standorte, neue Modelle, neue Kooperationen

Donnerstag, 27. Juli 2017

 
DS Store

Der im Februar erstmals vorgestellte DS 7 CROSSBACK, das erste Modell der zweiten Generation der DS Modellpalette, erweist sich bereits vor seiner Markteinführung als Zugpferd der jungen französischen Premiummarke: Bereits in der ersten Woche nach der Weltpremiere sind über 1.000 Anfragen in Deutschland eingegangen. Begleitet wird die Präsentation des DS 7 CROSSBACK im zweiten Halbjahr 2017 mit der Einführung von exklusiven Sondereditionen der aktuellen DS Modellpalette, dem weiteren Aufbau des nationalen Handelsnetzes sowie mit starken Kooperationen.

DS 7 CROSSBACK tourt durch Deutschland

Mit dem DS 7 CROSSBACK hat DS Automobiles im Februar 2017 die zweite Generation der DS Modellpalette eingeläutet und damit ein neues Kapitel in der noch jungen Markengeschichte aufgeschlagen. Der weltoffene, raffinierte und technologisch führende SUV verkörpert französisches Know-how und verbindet Handwerkskunst mit innovativen Technologien sowie eine hochwertige Ausstattung mit einem ebenso entspannten wie dynamischen Fahrgefühl. Bei zahlreichen Events war der DS 7 CROSSBACK seit seiner ersten Vorstellung bereits in Deutschland zu sehen – unter anderem jüngst beim Frankreichfest in Düsseldorf. Bis zu seiner Markteinführung im Januar 2018 wird der Premium-SUV von DS Automobiles im Rahmen einer Roadshow in rund 25 Städten präsentiert. Dabei wird erlebbar, was Designer und Ingenieure mit dem DS 7 CROSSBACK geschaffen haben: ein charismatisches Fahrzeug mit perfekten Proportionen, eine perfekte Symbiose überzeugender Fahrleistung und ausgeklügelter Raffinesse.


DS 7 CROSSBACK „La Première“


Kurz nach der Enthüllung des SUV hat DS Automobiles eine begehrenswerte limitierte Sonderedition angekündigt. Sie hört auf den klangvollen Namen „La Première“ und besticht durch ihren edlen, exklusiven Auftritt: Perlenstickereien aus der Haute Couture heben das Bracelet-Finish der Sitze hervor, die exklusive Uhr aus der französischen Uhrenmanufaktur B.R.M. harmoniert farblich exakt mit dem Interieur und die 20-Zoll-Leichtmetallfelgen PARIS unterstreichen die Raffinesse des SUV der Marke DS.


Das DS Handelsnetz wird dichter und digitaler


Zahlreiche Handelspartner haben bereits das Potenzial von DS Automobiles erkannt und setzen auf die Zukunft der jungen Premiummarke mit neuen Modellen, darunter auch innovative Elektro- und Hybrid-Lösungen. Bis Ende 2017 wird es in Deutschland rund 30 Standorte geben, die entweder als DS Salons (Shop-in-Shop-System) oder als DS Stores (Standalone-Lösung) betrieben werden und ausschließlich auf den Vertrieb von DS Modellen setzen. In 2018 wird die Zahl der eigenständigen DS Partner auf 61 Standorte gewachsen sein.


Neben den bestehenden Standorten in Hamburg, Köln, Aachen, Ahaus, Münster und Stuttgart entstehen unter anderem in Kürze in Berlin, München, Karlsruhe, Freinsheim (Pfalz), Dortmund, Weilerswist, Dresden, Bielefeld, Oldenburg, Osnabrück, Zwickau sowie Heidelberg neue Standorte, sodass die Wege zu DS Automobiles pünktlich zum Marktstart des  DS 7 CROSSBACK kurz sein werden.


Neben der Entwicklung des DS Handelsnetzes steht insbesondere die Digitalisierung des DS Showrooms im Fokus. Hierzu zählt vor allem das erstmals auf dem Genfer Automobilsalon präsentierte virtuelle Erlebnis DS VIRTUAL VISION, das mit einer Virtual-Reality-Brille die Modelle der Marke – DS 3, DS 3 Cabrio, DS 4, DS 4 Crossback, DS 5 sowie DS 7 CROSSBACK und DS 7 CROSSBACK „La Première“ – maßstabgetreu in 3D erlebbar werden lässt. Der Kunde kann auf dem Fahrersitz Platz nehmen, den Kofferraum öffnen oder schließen und darüber hinaus sehen, wie die Außenlackierungen oder die gewählten Personalisierungen wirken.


Exklusive Limited Editions


Bereits seit Anfang 2017 verkörpert der DS 3 Ines de la Fressange, entstanden durch eine Partnerschaft zwischen DS Automobiles und dem traditionsreichen Pariser Modehaus, den Inbegriff des Pariser Chic. Die limitierte Sonderedition wird als Limousine und als Cabriolet angeboten.


Passend nicht nur für den Sommer hat DS Automobiles das exklusive DS 3 Cabrio PERFORMANCE LINE auf den Markt gebracht und damit nach dem DS 3, DS 4 und DS 5 das exklusive und sportliche Ausstattungspaket auf das Cabrio erweitert. Die Ausstattung „PERFORMANCE LINE“ richtet sich in erster Linie an sportliche Fahrer/innen und vereint Raffinesse und Liebe zum Detail mit dem Esprit des Gran Turismo.


Kooperationen machen die Marke DS erlebbar


Um die Sichtbarkeit von DS Automobiles zu erhöhen, ist die Marke strategische Kooperationen eingegangen. Im Rahmen der DS Sailing Academy (www.roseofcharity.de), bei der sich bekannte deutsche Film- und Fernsehschauspieler in Stralsund auf den DS Sailingcup „The Rose of Charity“ vorbereiteten, wurde unter anderem der DS 7 CROSSBACK perfekt in Szene gesetzt. Von ausgewählten B2B-Gästen und den Prominenten intensiv in Augenschein genommen, erhielt der exklusive SUV von DS Automobiles eine große mediale Aufmerksamkeit. Der DS Sailingcup wird jährlich ausgetragen und vereint kulturelles und zugleich soziales Engagement. 2017 wird mit dem Event die deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) unterstützt.


Weniger sportlich, dafür maximal kulinarisch ist die Kooperation von DS Automobiles mit den Jeunes Restaurateurs (www.jre.de), der Vereinigung junger Spitzenköche. Exklusive Küche und kulinarische Höchstleistungen zeichnen die Jeunes Restaurateurs aus – sie teilen die gleiche Leidenschaft für ausgefallene Kreationen, Raffinesse sowie Liebe zum Detail wie die Designer und Ingenieure von DS Automobiles.


Patrick Dinger, Direktor DS Automobiles in Deutschland: „Mit unseren erfolgreichen Sondereditionen, dem kontinuierlichen Ausbau des Handelsnetzes und natürlich den Vorbereitungen auf die Markteinführung des DS 7 CROSSBACK legen wir den Grundstein für den Erfolg der Marke DS in den kommenden Jahren. Das Potenzial einer französische Premiummarke mit dem Anspruch von DS Automobiles an Qualität, Technologie und Kundenzufriedenheit wollen und werden wir konsequent nutzen.“