Süße Versuchung: DS Automobiles unterstützt Patisserie-Wettbewerb der Jeunes Restaurateurs

Mittwoch, 05. April 2017

 

Am vergangenen Montag stellten sich zwölf talentierte Spitzenteams aus Deutschland, Österreich und den Niederlanden beim diesjährigen Patisserie-Wettbewerb der Jeunes Restaurateurs (JRE) im Kölner Schokoladenmuseum dem kulinarischen Contest um das beste Dessert. Die Sieger kommen ein Jahr lang in den Genuss eines einzigartigen DS 3 im Look einer süßen Versuchung.


Das Kölner Schokoladenmuseum bot die ideale Kulisse für den renommierten Patisserie-Wettbewerb der Jeunes Restaurateurs. Als Kooperationspartner der erstklassigen Veranstaltung nutzte DS Automobiles die Gelegenheit, attraktive Modelle aus der aktuellen Produktpalette aufmerksamkeitsstark in Szene zu setzen. Während des gesamten Events zogen sowohl das mit feinen Macarons beklebte Siegerfahrzeug als auch zehn weitere ausgestellte DS 3 die Aufmerksamkeit der Teilnehmer und der Museumsbesucher auf sich. Darüber hinaus standen für die hochkarätig besetzte Fachjury zwei DS 5 und ein DS 4 als Shuttle-Fahrzeuge zur Verfügung.

 

Am Abend des ganztägigen Wettbewerbs wurden die Sieger bekanntgegeben. Mit ihrer Komposition aus weißer Schokolade, Champagner, Rharbarber und Sauerampfer überzeugten die Patissiers Birgit Stefanie Wieland und Alexander Gasslbauer aus dem Restaurant „Storstad“ in Regensburg die Jury. Neben der fachlichen Anerkennung freut sich das ausgezeichnete Duo insbesondere über den bunt beklebten DS 3, der ihnen ein Jahr lang zur freien Verfügung steht.


Die Übergabe des Siegerfahrzeugs erfolgte durch Patrick Dinger, Direktor DS Automobiles in Deutschland. Dieser zeigte sich begeistert von der erfolgreichen Zusammenarbeit: „Bei DS Automobiles und den JRE handelt es sich um ideale Kooperationspartner: Beide verbindet die gleiche Leidenschaft für ihre Kreationen, Raffinesse sowie Liebe zum Detail. Premium-Qualität erfordert Innovation, Individualität und Mut – Werte, mit denen sich alle Beteiligten identifizieren können.“