SAUBER. SICHER. TRANSPARENT.

Donnerstag, 13. Juli 2017

 

Das Vertrauen der Verbraucher und die Transparenz gegenüber den Kunden nehmen für die Groupe PSA einen äußerst wichtigen Stellenwert ein. Daher investiert die Groupe PSA vor dem Hintergrund des gegenwärtigen Umgangs mit dem Thema Umwelt verstärkt in das Verbrauchervertrauen:

Als erster und bisher einziger Automobilhersteller hat sich die Groupe PSA entschieden, Verbrauchsdaten von Modellen der PSA Automobilmarken unter realen Bedingungen¹ zu veröffentlichen. Und nicht nur das: Aktuell lässt die Groupe PSA die realen NOx-Emissionen
ermitteln und wird diese ebenfalls veröffentlichen.


Als Pionier in der Entwicklung von innovativen Technologien zur Reduzierung von Verbrauch
und Emissionen hat die Groupe PSA zahlreiche Innovationen auf den Markt gebracht.

Meilensteine in der Entwicklung der Groupe PSA sind unter anderem der FAP-Rußpartikelfilter, die innovativen BlueHDi Dieselmotoren mit selektiver katalytischer Reduktion (SCR) oder die hoch effizienten Dreizylinder PureTech Motoren (der 1,2 Liter PureTech Turbomotor wurde gerade zum dritten Mal in Folge mit dem „International Engine of the Year“-Award ausgezeichnet²).

Darüber hinaus werden ab Herbst erste Benzinmotoren mit dem neu entwickelten Benzinpartikelfilter ausgestattet.

Sie möchten mehr über das Umwelt-Engagement der Groupe PSA erfahren? Weitere Infos erhalten Sie in der Broschüre „Sauber, sicher, transparent“, die wir Ihnen zum Download anbieten.

¹ Geschätzter Durchschnittsverbrauch, berechnet auf Grundlage der Daten des Messprotokolls und entsprechend Ihren Angaben zu vier verschiedenen Nutzungseigenschaften verfeinert. Die angegebenen Zahlen ersetzen nicht die Angaben nach Maßgabe der PKW-Energie-Kennzeichnungsverordnung und können nicht mit ihnen verglichen werden. Die genannten Schätzwerte basieren auf den Annahmen und Bedingungen des Messprotokolls, so dass in der Praxis erzielte Verbrauchswerte aufgrund unterschiedlicher Fahrsituationen, unterschiedlichem Fahrstil und Unterschieden zu den Testbedingungen hiervon abweichen können. Diese Angaben werden nicht Bestandteil eines Angebotes und beschreiben keine zugesicherten Eigenschaften der Fahrzeuge. Sie dienen lediglich dem Informationsinteresse über die Ergebnisse der Testresultate nach Maßgabe der oben beschriebenen Vorgaben. Das Messprotokoll steht auf der Website der PSA-Gruppe zur Verfügung, www.groupe-psa.com.

² Ausgezeichnet als „Engine of the Year 2017“ in der Kategorie der Motoren mit 1 bis 1,4 l Hubraum. Der Engine of the Year Award wird von der Fachzeitschrift Engine Technology International vergeben und kürt die besten Antriebe nach Fahrkomfort, den Leistungs- und Verbrauchswerten und Technikfeatures. Quelle: www.ukipme.com/engineoftheyear