DS Automobiles

KNOW-HOW & VOLLENDETES HANDWERK

Der Exzellenz eine Form geben, den Werkstoff beherrschen, um Technologie zu veredeln: Darin besteht die Essenz des Know-hows von DS Automobiles.

Nur der sichere, tausende und abertausende Male wiederholte Handgriff, der geschulte Blick, mit dem unsere Handwerksmeister den Werkstoff prüfen, die Vorliebe für authentische Materialien, die Sorgfalt, mit der jedes kleinste Detail bearbeitet wird, und der Wille, die Grenzen des Machbaren zu überschreiten, machen Perfektion möglich. Ohne Know-how wäre Innovation nur ein mechanischer Prozess.

In den erfahrenen Händen unserer Experten werden die Werkstoffe wie durch Magie lebendig.

AUSWAHL & HOCHWERTIGKEIT DER MATERIALIEN

Jedes Gewebe, jedes Metall und jedes Material, das in den DS Werkstätten verarbeitet wird, muss höchste Qualitätskriterien erfüllen.

Feinstes Leder

Aluminium

Edles Holz

Erfahrene Hände begutachten und prüfen die ausgesuchten Materialien, bevor sie verarbeitet werden. Von der Qualität der Ausgangsstoffe hängt die Perfektion des Ergebnisses ab, die Auswahl der Fachleute ist entscheidend.

SORGFALT UND GESCHICKLICH

Maßgeschneiderte Handarbeit

Ziernähte an Ledersitzen, DS-Perlstich, geraffte Seide, gebürstetes Aluminium oder Aufkleber zur Individualisierung: Jedes Detail erfordert Präzisionsarbeit und ein anspruchsvolles Know-how, über das nicht viele verfügen.

EXPERTISE, DIE SCHULE MACHT

Die handwerklichen Fertigkeiten unserer Sattler beruhen auf einem langen Ausbildungsprozess und einzigartigem Know-how. Es kommt zum Beispiel bei den Ledersitzen im Bracelet-Finish zur Anwendung, die den Armbändern von Luxusuhren nachempfunden sind, und zu den herausragenden Ausstattungen der Marke gehören.