23. APRIL 2016: DS VIRGIN RACING NIMMT AM ePRIX VON PARIS TEIL

DS Virgin Racing nimmt am Formel-E-Rennen am Samstag, den 23. April 2016 im Pariser Stadtviertel Invalides teil. Eine Premiere für die französische Metropole!

Dienstag, 01. März 2016

 

Nach Peking, Putrajaya, Punta del Este… gehen die Rennfahrer Sam Bird und Jean-Eric Vergne des Rennstalls DS Virgin Racing in ihren Einsitzern DSV-01 am 23. April in Paris an den Start. Der Verlauf des Stadtkurses wurde jüngst auf einer Pressekonferenz im Pariser Rathaus bekannt gegeben, an der Anne Hidalgo, Bürgermeisterin von Paris, Patrick Kanner, Minister für Städtebau, Jugend und Sport, Thierry Braillard, Staatssekretär für Sport, sowie Jean Todt, Präsident des Welt-Automobilverbands FIA, teilnahmen.

Xavier Mestelan Pinon, Direktor des Motorsportbereichs DS Performance der Marke DS, und Jean-Eric Vergne waren ebenfalls bei dem Event anwesend – nebst einem der Einsitzer DSV-01, die in dieser zweiten Saison der FIA-Meisterschaft für Elektrofahrzeuge für den Rennstall DS Virgin Racing starten werden.

Der Startschuss fällt am 23. April 2016 am Hôtel des Invalides im Herzen von Paris!