DS Automobiles kooperiert mit inno2grid: Rundum-Service für private Ladestationen

24. Januar 2020

- Passend zum Marktstart der elektrifizierten E-TENSE Modelle am 1. Februar 2020 startet DS Automobiles eine Kooperation mit dem Ladeinfrastruktur-Spezialisten inno2grid.
- Die Kunden erwartet ein maßgeschneiderter Installations- und Wartungsservice für ihre Ladeinfrastruktur zu Hause.
- Für den rein elektrischen DS 3 CROSSBACK E-TENSE sowie den Plug-in-Hybriden DS 7 CROSSBACK E-TENSE 4x4 steht eine umfangreiche Auswahl an Ladekabeln und Wallboxen bereit.

innogrid und DS

Die Pariser Premium-Marke DS Automobiles ist Vorreiter in puncto Elektromobilität. Dank der neuen Kooperation mit inno2grid, dem Spezialisten für Ladeinfrastruktur, können DS Kunden ab sofort auch einen maßgeschneiderten Installations- und Wartungsservice für ihre private Wallbox hinzubuchen. So erleichtert DS Automobiles den Umstieg auf Elektromobilität, der mit den elektrifizierten SUV-Modellen DS 3 CROSSBACK E-TENSE und DS 7 CROSSBACK E-TENSE 4x4 eingeläutet wird.

 

Lukas Dohle, Brand Manager DS Automobiles in Deutschland: „Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit inno2grid. Die Kooperation bietet den DS Händlern die wertvolle Möglichkeit, das Know-how der Spezialisten für private Ladestationen zu nutzen, um ihre Kunden noch gezielter beraten und ausrüsten zu können. Damit ist gewährleistet, dass den Käufern eines E-TENSE Modells von DS Automobiles ein professioneller und fachkundiger Service in allen Bereichen der E-Mobilität zuteil wird.“

 

Zusammenarbeit startet mit Markteinführung der E-TENSE Modelle
Die Kooperation mit inno2grid beginnt pünktlich zum Marktstart der elektrifizierten SUV-Modelle DS 3 CROSSBACK E-TENSE und DS 7 CROSSBACK E-TENSE 4x4 am 1. Februar 2020. Im Zuge der Beratung zu den Fahrzeugen informieren die DS Händler in Zusammenarbeit mit inno2grid zukünftig auch fachkundig über Lademöglichkeiten und Wallboxen für zu Hause. Dabei stehen die individuelle Abstimmung auf das jeweilige Modell und die Infrastruktur des Kunden im Vordergrund.

 

Nach der Auswahl der Wallbox montieren zertifizierte Installateure von inno2grid die Ladestation an ihrem Bestimmungsort. Auf Wunsch werden selbst Durchbrüche realisiert oder Fehlerstromschutzschalter und Leitungsschutzschalter hinzugefügt. Um die bestmögliche Ladung der Batterien sicherzustellen, werden die Ladegeräte vor Inbetriebnahme getestet. Dies sorgt nicht nur für eine optimale Leistung, sondern schützt auch den DS Onboard-Charger und die Antriebsbatterie.

Über inno2grid

inno2grid ist ein Spezialist für Energie-, Mobilitäts- sowie IT-Lösungen und berät nachhaltige Standorte und Areale.
Zusätzlich plant und realisiert das Berliner Unternehmen Elektromobilitätsprogramme für Fuhrparks und Flotten, Lade- und Parkkonzepte sowie Mobilitätskonzepte für urbane und periphere Räume.

 

Weitere Informationen zu inno2grid finden sich unter www.inno2grid.com.