DS PENSKE: DS AUTOMOBILES KOOPERIERT MIT PENSKE AUTOSPORT UND REKRUTIERT WELTMEISTER STOFFEL VANDOORNE FÜR DIE FORMEL E

Rüsselsheim, 12. Oktober 2022

• Franco-American: DS Automobiles vereint Kräfte mit PENSKE AUTOSPORT für vier Saisons
• Champion-Team: Amtierender Weltmeister Stoffel Vandoorne verpflichtet
• Titel-Ambitionen: Gemeinsam mit PENSKE AUTOSPORT, Stoffel Vandoorne und Jean-Eric Vergne sollen weitere Titel errungen werden

Rüsselsheim, 12. Oktober 2022. DS Automobiles ist eines der erfolgreichsten Teams der jungen Formel E Historie. Zur kommenden Saison verkündet die Pariser Premiummarke nun einige grundlegende Veränderungen: DS Automobiles schließt sich für die nächsten vier Saisons der ABB FIA Formel E Weltmeisterschaft mit PENSKE AUTOSPORT zusammen. Gleichzeitig gibt das titelhungrige Team bekannt, dass niemand geringerer als der amtierende Weltmeister Stoffel Vandoorne neben dem einzigen Zweifach-Champion Jean-Eric Vergne ab sofort im gold-schwarzen Rennwagen an den Start gehen wird. Damit stellt sich DS Automobiles mit einer extrem hochkarätigen Fahrerpaarung für die kommende 9. Saison der Formel E auf.

Kurz vor dem Start der 9. ABB FIA Formel E Weltmeisterschaft und damit dem Beginn der dritten Rennwagen Generation (Gen3) mit noch leistungsstärkeren und effizienteren Antrieben, schlägt DS Automobiles ein neues Kapitel seines Engagements in der Formel E auf. Zum einen geht das siegreiche Team eine neue Partnerschaft mit einer der renommiertesten Referenzen im Motorsport ein: PENSKE AUTOSPORT. Zum anderen wird das DS PENSKE Formel E Team ab der kommenden Saison mit dem amtierenden Weltmeister Stoffel Vandoorne an den Start gehen. Der belgische Rennfahrer wird neben dem einzigen zweifachen.

 

Weltmeister der Formel E, Jean-Eric Vergne (JEV), das prestigeträchtigste Fahrerduo der Meisterschaft bilden. JEV erneuert sein Engagement bei dem nun französisch-amerikanischen Team nach vier aufeinanderfolgenden Saisons der Zusammenarbeit und einer überaus erfolgreichen Rennstatistik.

Formula E

Seit der Gründung von DS Automobiles stellt die junge Marke die Elektrifizierung in den Mittelpunkt der eigenen Strategie und bietet seit 2019 eine zu 100% elektrifizierte Produktpalette an. DS war der erste Premiumhersteller in der Formel E und nutzt seither die Erkenntnisse der 100% elektrischen Rennserie, um die Forschung und Entwicklung im Bereich nachhaltigerer Mobilität voranzutreiben. Ab 2024 wird jedes neue DS Modell, das auf den Markt kommt, 100% elektrisch sein. 2025 werden alle reinen Verbrenner aus dem Motorenportfolio gestrichen.

Mit PENSKE AUTOSPORT, Stoffel Vandoorne und Jean-Eric Vergne hat sich DS Automobiles zum Ziel gesetzt, weitere Titel zu gewinnen und den Technologietransfer für die neuen Modelle weiter auszubauen.

 

Thomas Chevaucher, Direktor DS Performance:„Es ist immer ein wichtiger Moment, den Aufbau einer neuen Partnerschaft zu erleben. Alle DS Performance Teams freuen sich darauf, dieses Abenteuer mit PENSKE AUTOSPORT zu beginnen. Und wir eröffnen diese Partnerschaft auf die schönste Art und Weise: mit zwei Weltmeistern im Team! Mit Stoffel und Jean-Eric haben wir wahrscheinlich nicht nur eines der prestigeträchtigsten Duos, sondern auch die schnellste Fahrerpaarung im Feld. Mit der Powertrain-Erfahrung von DS Performance und dem Software-Know-how sind wir nun in der Lage, unsere Jagd nach Siegen und Titeln fortzusetzen!“

 

Jay Penske, Gründer und Eigentümer von PENSKE AUTOSPORT:„Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit DS Automobiles, einer ikonischen Automarke, die unsere Ambitionen im Streben nach Spitzenleistungen teilt. Dies ist ein wichtiger Meilenstein für unser Team und etwas, auf das wir uns seit Jahren freuen. Gemeinsam werden wir in unserem Streben nach Leistung und Siegen die technologischen Grenzen verschieben. Mit dem Weltmeister Stoffel und dem zweifachen Champion Jean-Eric bin ich überzeugt, dass wir eines der stärksten Duos im Starterfeld haben!“

 

Stoffel Vandoorne, amtierender Weltmeister der Formel E:„Ich freue mich sehr, ab der nächsten Saison für DS PENSKE zu fahren. Es ist eine große Veränderung für mich nach vier Jahren bei Mercedes, aber ich bin sehr gespannt darauf, die Arbeit mit dem Team zu beginnen. DS hat in der Vergangenheit mit zwei Fahrer- und zwei Teamtiteln sehr gute Ergebnisse erzielt. Das ist eine erfolgreiche Bilanz, die ich hoffentlich bald erweitern kann! Außerdem freue ich mich sehr auf die Zusammenarbeit mit dem einzigen zweifachen Champion der Formel E. Ich glaube, dass JEV und ich in der Saison 9 eines der besten Duos im Feld sein werden. Wir befinden uns derzeit mitten in der Gen3-Vorbereitung und ich beginne die Geschichte mit meinem neuen Team. Zwei großartige Herausforderungen für die kommenden Jahre! Eines ist sicher: Ich kann es kaum erwarten, wieder auf die Rennstrecke zu gehen, um die Verteidigung meines Weltmeistertitels zu kämpfen und viele Trophäen zu gewinnen!“

 

Jean-Eric Vergne, Formel E Champion 2018 und 2019:„Ich bin extrem glücklich, das Abenteuer mit DS fortzusetzen. Unser allererstes Rennen war 2015 und ich denke, dass unsere Verbindung die Geschichte der FE geprägt hat. Mit DS und den brillanten Ingenieuren, die seit vielen Jahren mit mir zusammenarbeiten, haben wir zusammen 28 Podiumsplätze und 10 Siege errungen und natürlich zwei Fahrer- und zwei Teamtitel erobert! In all diesen Saisons habe ich ein echtes Vertrauensverhältnis mit dem Team aufgebaut, sowohl auf menschlicher als auch auf sportlicher Ebene. Ich freue mich auch über die Partnerschaft mit PENSKE, einem legendären Namen in der Welt des Motorsports, und darüber, dass ich mit Stoffel ein sehr starkes Duo bilde. Heute beginnt ein neues Kapitel und wir werden alles geben, um DS PENSKE auf höchstem Niveau glänzen zu lassen. Die Gen3 bietet uns neue Möglichkeiten, unsere großartigen Leistungen weiterhin zum Ausdruck zu bringen, und ich bin motivierter denn je, weitere Titel zu gewinnen!“

 

Béatrice Foucher, CEO DS Automobiles:„Mit Rennen, die in den Megastädten der Welt stattfinden, und einer ‚CO2-neutralen‘ Zertifizierung ist die Formel E einer der aufregendsten und avantgardistischsten Wettbewerbe in der Welt des Motorsports. Für diese neue Ära besiegeln wir mit großer Begeisterung eine Partnerschaft mit PENSKE AUTOSPORT, einer echten internationalen Referenz im Motorsport. Wir sind auch sehr stolz darauf, unser Abenteuer in der Formel E mit unserem DS Botschafter und einzigen zweifachen Champion Jean-Eric Vergne fortzusetzen und den amtierenden Weltmeister Stoffel Vandoorne willkommen zu heißen.

Unsere Erfahrung in der Formel E hilft uns dabei, den Technologietransfer aus dem Rennsport in unsere Straßenfahrzeuge umzusetzen, um unseren Kunden das Beste zu bieten. Die Elektrifizierung ist seit der Gründung der Marke ein zentraler Bestandteil der Markenstrategie. Und weil der Geist der Avantgarde tief in unserer DNA verankert ist, werden wir weiterhin die Grenzen verschieben, indem wir ab 2024 nur noch Modelle mit 100% Elektroantrieb auf den Markt bringen.“

 

DS Rekord-StatistikIn der Gen2-Ära (2018-2022) waren die von DS Automobiles (DS E-Tense FE) eingesetzten Einsitzer die erfolgreichsten Fahrzeuge im Feld mit zwei Fahrertiteln (2019 und 2020) und zwei Teamtiteln (2019 und 2020) sowie beeindruckenden Rekorden (10 Siege, 15 Pole-Positions, 28 Podiumsplätze).Die DS Automobiles Rekord-Statistik seit Saison 2 sieht vor der 9. Formel E Saison wie folgt aus:- 89 Rennen- 4 Meistertitel- 15 Siege- 44 Podestplätze- 21 Pole-Positions

 

KONTAKTDS AutomobilesLeiterin Presse und ÖffentlichkeitsarbeitDorothea KnellTelefon: +49 170 9174 426E-Mail: dorothea.knell@dsautomobiles.com

ÜBER PENSKE AUTOSPORT

PENSKE AUTOSPORT ist ein US-amerikanischer Rennstall, der 2007 von Jay Penske gegründet wurde. Das Team hat seinen Hauptsitz in Los Angeles, Kalifornien, dem weltweit größten Metropolmarkt für Elektrofahrzeuge. Nach vielen erfolgreichen Jahren in der IndyCar-Serie (2007-2014) nahm das Team mit Begeisterung den Übergang zur Elektromobilität an und wurde zu einem der Gründungsteams der ABB FIA Formel E Weltmeisterschaft. Das Motto des Teams ist der lateinische Ausdruck „E Pluribus Unum“, was bedeutet, dass aus vielem Kleinen etwas Großes wird.



ÜBER DS AUTOMOBILES

DS Automobiles wurde 2015 in Paris gegründet und lässt die Tradition des französischen Premium-Automobils wiederaufleben. Die Marke ist inspiriert vom Pariser Savoir-faire und verkörpert die von der DS aus dem Jahr 1955 geerbten Werte Innovation.

und Individualität. Nach der Fusion von PSA und FCA 2021 ist DS Automobiles eine der Premiummarken im neu gegründeten Konzern Stellantis.


Die Modelle der Marke DS wurden für Kunden entwickelt, die sich individuell ausdrücken möchten und für neue Technologien begeistern. Sie verbinden Raffinesse mit Spitzentechnologien. Seit 2018 wurden vier eigenständige Modelle eingeführt: DS 3, DS 4, DS 7 und DS 9. Seit 2020 sind alle Modelle elektrifiziert erhältlich. Ab 2024 wird die die junge Premiummarke nur noch vollelektrische Modelle auf den Markt bringen. Ab 2025 werden keine reinen Verbrenner mehr angeboten.


Alle elektrifizierten Modelle profitieren vom Know-how der Marke DS in puncto Elektromobilität. DS Automobiles kann dabei auf seine jahrelange Entwicklungsarbeit als Konstrukteur in der Formel E zurückgreifen. In den Saisons 2018/2019 und 2019/2020 unterstrichen jeweils der Titel in Fahrer- und Teamwertung die Vorreiterrolle von DS Automobiles.


Für ihre anspruchsvollen Kunden hat DS Automobiles das Programm „Only You, ein DS Erlebnis“ geschaffen, das einen exklusiven Service für ein einzigartiges Markenerlebnis bietet.


Die Marke DS ist in 41 Ländern vertreten und hat weltweit ein exklusives Vertriebsnetz aufgebaut, das aus über 400 DS Stores und DS Salons besteht und ständig weiterentwickelt wird.


Alle Neuigkeiten zu DS Automobiles finden Sie auf www.dsautomobiles.de.