FORMULA-E Start der Formula-E-Saison 8 in Diriyah

Paris, 21. Januar 2022

Von Diriyah über Seoul nach Vancouver - die Saison 2021/2022 der ABB FIA Formula-E-Weltmeisterschaft wird zwölf interessante Städte rund um den Globus mit 16 unglaublichen Rennen bereisen. Das erste Rennen findet in Saudi-Arabien statt - auf einer 2,494 km langen Strecke in Diriyah, die an den historischen Stadtmauern vorbeiführt.

 

 

In der vierten Saison in Folge kehrt ein neuer Double-Header mit Nachtrennen in die Wüstenumgebung von Diriyah, einem historischen UNESCO-Weltkulturerbe, zurück. Die Strecke wird mit verbrauchsarmer LED-Technologie beleuchtet, die vollständig aus erneuerbaren Energien gespeist wird und im Vergleich zur Nicht-LED-Technologie bis zu 50 % einspart.
Die Fahrer Jean-Éric Vergne und António Felix Da Costa werden die Farben des Teams DS TECHEETAH hochhalten und versuchen, einen weiteren Titel zu holen.

Nützliche Informationen: Diriyah E-Prix 2022

Donnerstag, 27. Januar:
1. Freies Training: 16:00 - 16:30 auf e-Formel.de

Freitag, 28. Januar:
- 2. Freies Training: 11:30 - 12:00 auf e-Formel.de
- Qualifying und Superpole: 13:30-15:05 auf ProSieben/ran.de
- 1. Rennen: 17:30-19:00 auf ProSieben/ran.de

Samstag, 29. Januar:
- 3. Freies Training: 11:30 - 12:00 auf e-Formel.de
- Qualifying und Superpole: 13:30-15:05 auf ProSieben/ran.de
- 2. Rennen: 17:30-19:00 Uhr auf ProSieben/ran.de

FANBOOST

Tragen Sie zu unserem Erfolg bei, und stimmen Sie ab!

Unterstützen Sie die DS TECHEETAH-Fahrer, indem Sie für #JeanEricVergne und #AntonioFelixDaCosta abstimmen. Die fünf Fahrer mit den meisten Stimmen erhalten zusätzliche Power für das Rennen.

1 Stimme pro Tag von 6 Tagen vor dem Rennen bis 15 Minuten nach dem Start.

E-TENSE: Elektro- und Hybridfahrzeuge von DS Automobiles

FORMULA-E: Das Schaufenster unseres Know-hows