Donnerstag, 12. Oktober 2017

 
DS Sailingcup

DS Automobiles veranstaltet die Rose of Charity: Prominente segeln für den guten Zweck

Vom 14. bis 21. Oktober 2017 erwartet Freunde und Partner von DS Automobiles sowie deutsche TV- und Filmschauspieler eine „DS Experience“ der besonderen Art: Sie nehmen an der Rose of Charity teil − einer Segelregatta vor der malerischen Küste Griechenlands. Die französische Automobilmarke DS ist erneut Initiator und Hauptsponsor der exklusiven Veranstaltung, mit der die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger unterstützt wird.


Bereits im Frühjahr dieses Jahres haben sich die 24 prominenten TV- und Filmschauspieler, unter ihnen Hannes Jaenicke, Saskia Vester und Julie Engelbrecht, intensiv auf das Segelevent vorbereitet. Gemeinsam mit B2B-Kunden und Partnern, Händlern und Medienvertretern stellen sie sich der einwöchigen Herausforderung auf hoher See.

Während der gesamten Veranstaltung zeigt DS Automobiles seine Präsenz als Initiator und Hauptsponsor. Ein DS 3, ein DS 3 Cabrio und ein DS 4 CROSSBACK Moondust stehen am Start- und Zielhafen Zea Marina für erlebnisreiche Ausfahrten an Land bereit.

Patrick Dinger, Direktor DS Automobiles: „Die DS Rose of Charity bietet den idealen Rahmen für DS Automobiles, um die Marke aufmerksamkeitsstark zu präsentieren und die schönen Modelle in den Fokus zu rücken. Zudem können wir Kunden und Partnern eine einmalige DS Experience ermöglichen − zu Gunsten eines wohltätigen Zweckes.“

2017 wird mit der DS Rose of Charity die deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) unterstützt. Die Berichterstattung erfolgt durch die ARD Sendung „Brisant“. Zu den weiteren Partnern gehören Master Yachting als exklusiver Yachtpartner und der Segelausrüster „Marinepool“.