DS 4 GEBRAUCHSANWEISUNG

Sie haben gerade Ihren DS 4 mit Verbrennungsmotor oder als Plug-In-Hybrid gekauft und suchen Hilfe oder Informationen zu seiner Ausstattung?
Hier finden Sie eine Reihe von Anleitungsvideos, die Sie bei der Erkundung von Funktionen unterstützen.

Optimale Nutzung Ihres Plug-In-Hybrids

Um von der ersten Fahrt an das Beste aus Ihrem DS 4 E-TENSE herauszuholen, laden wir Sie ein, sich dieses kurze Video-Tutorial über die korrekte Verwendung der Fahrmodi anzusehen.

 

Dank wichtiger Hinweise zu Themen wie dem idealen Energiemanagement und einer damit in Zusammenhang stehenden erhöhten Reichweite, lernen Sie die Vorzüge Ihres Plug-In-Hybrids nachhaltig zu verstehen.

DS MATRIX LED VISION

Die neue Generation der DS MATRIX LED VISION Scheinwerfer ist schlank und modern und bringen Matrix Beam und dynamisches Kurvenlicht auf die Straße. Der Lichtkegel erkennt Ihre Umgebung genau und passt sich ihr mit fünf voreingestellten Modi (Stadt, Land, Autobahn, Schlechtwetter und Nebel) an, so dass Sie das Fernlicht unter allen Bedingungen nutzen können, ohne andere Verkehrsteilnehmer zu blenden.

DS NIGHT VISION

Eine Infrarotkamera im Kühlergrill des DS 4 erkennt Fußgänger und Tiere in einer Entfernung bis zu 200 Meter und zeigt sie in der digitalen Instrumententafel, damit Sie Gefahren antizipieren und ruhig auf sie reagieren können. Ein echter Sicherheitsvorteil, der Ihnen auch bei völliger Dunkelheit eine entspannte Fahrt garantiert.

DS SMART TOUCH

Greifen Sie via DS SMART TOUCH mit einer einzigen Bewegung auf Ihre sechs favorisierten Einstellungen zu (Ziel, Kontakte, Radio, Lüftungseinstellung etc.) ohne den Blick von der Straße zu nehmen. Ein Touchscreen, der sich in Reichweite Ihrer Hand befindet, folgt Ihren Bewegungen und erkennt Gesten wie Vergrößern, Verkleinern und sogar Ihre Handschrift.

DS ACTIVE SCAN SUSPENSION

Mit Hilfe einer Kamera, die sich oben an der Windschutzscheibe befindet sowie vier Sensoren und drei Beschleunigungssensoren, wirkt die DS ACTIVE SCAN SUSPENSION sofort und unabhängig auf jedes einzelne Rad ein, um die Federung je nach Straßenbeschaffenheit straffer oder weicher zu gestalten.

DS DRIVE ASSIST 2.0

DS DRIVE ASSIST 2.0 erweitert das autonome Fahrerlebnis durch die Integration eines halbautomatischen Spurwechsels, einer Geschwindigkeitsanpassung bei Kurvenfahrten und der Erkennung von Tempolimits. Mit seinen Sensoren, dem Radar an den Ecken des Fahrzeugs und der Kamera am oberen Rand der Windschutzscheibe, analysiert er die Straße und positioniert das Fahrzeug entsprechend seiner Position in der Spur.

DS EXTENDED HEAD UP DISPLAY

Das EXTENDED HEAD-UP DISPLAY steht für eine immersive visuelle Erfahrung, die mit Augmented Reality vergleichbar ist. Durch die Windschutzscheibe auf ein Bild mit einer Diagonale von 21 Zoll und einem Abstand von 4 Metern projiziert, erscheinen die digitalen Informationen direkt auf der Straße, so dass Sie Ihre Augen nicht von ihr abwenden müssen.

VERBRAUCHS- UND EMISSIONSWERTE:


DS 4 PureTech 130 Automatik (96 kW): Kraftstoffverbrauch (kombiniert): 6,1-5,9 l/100 km; CO₂-Emissionen (kombiniert): 139-135 g/km
DS 4 PureTech 180 Automatik (133 kW): Kraftstoffverbrauch (kombiniert): 6,7-6,5 l/100 km; CO₂-Emissionen (kombiniert): 151-146 g/km
DS 4 PureTech 225 Automatik (165 kW): Kraftstoffverbrauch (kombiniert): 6,9-6,6 l/100 km; CO₂-Emissionen (kombiniert): 155-149 g/km
DS 4 BlueHDi 130 Automatik (96 kW): Kraftstoffverbrauch (kombiniert): 4,9-4,8 l/100 km; CO₂-Emissionen (kombiniert): 129-126 g/km
DS 4 E-TENSE 225 (Systemleistung: 165 kWh/225 PS): Energieverbrauch (gewichtet*, kombiniert): 1,4-1,3 l/100 km und 15,2-14,6 kWh Strom/100 km ; Elektrische Reichweite (kombiniert): 57-60 km (EAER); CO₂-Emissionen (gewichtet*, kombiniert: 32-29 g/km


Die Werte wurden nach dem realitätsnäheren Prüfverfahren WLTP (Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure) ermittelt, das das Prüfverfahren unter Bezugnahme auf den NEFZ (Neuer Europäischer Fahrzyklus) ersetzt.

 

*Gewichtete Werte sind Mittelwerte für Kraftstoff- und Stromverbrauch von extern aufladbaren Hybridelektrofahrzeugen bei durchschnittlichem Nutzungsprofil und täglichem Laden der Batterie.

Verbrauch, CO₂-Emissionen und Reichweite eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Energieausnutzung durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst.

 

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, die kostenlos über www.dat.de erhältlich sind.