Montag, 22. Oktober 2018

 

Erfolgreicher Abschluss der DS Sailing Academy: DS Automobiles stellt prominentes Segelteam für 2019 vor

Fünf Tage intensives Training und herausfordernde Theoriestunden haben sich bezahlt gemacht: Bei der diesjährigen DS Sailing Academy absolvierten ausgewählte TV- und Filmschauspieler erfolgreich die Prüfung zum Sportbootführerschein See. Damit werden die prominenten Teilnehmer nächstes Jahr bei der Segelregatta „The Rose of Charity“ für die Marke DS antreten.


Von Dennenesch Zoudé über Benjamin Heinrich bis hin zu Tanja Wenzel: Insgesamt zehn prominente TV- und Filmschauspieler waren der Einladung von DS Automobiles gefolgt, um an der diesjährigen DS Sailing Academy auf der griechischen Insel Lefkas teilzunehmen. Eine Woche lang bereiteten sie sich ehrgeizig auf die offizielle Prüfung vor, die sie für die Segelregatta „The Rose of Charity“ 2019 qualifizieren würde. Das Ziel: der Erwerb des Sportbootführerscheins und damit die Fähigkeit, 15 Meter lange Segelyachten auf dem offenen Meer beherrschen zu können.

„Für mich war diese Woche eine einmalige Erfahrung. Wir haben im Team fünf Tage lang von morgens bis abends gelernt und sind häufig an unsere Grenzen gestoßen. Das Ziel – der Start bei der Regatta 2019 – haben wir dabei nie aus den Augen verloren. Die ‚Rose of Charity‘ ist eine gute Sache, die wir mit Stolz unterstützen“, erzählt der TV-Schauspieler Benjamin Heinrich.

Nach dem erfolgreichen Abschluss der DS Sailing Academy werden die prominenten Segler bei der sechsten Auflage der Segelregatta „The Rose of Charity“ im Oktober 2019 starten. Dabei steht nicht nur der sportliche Gedanke im Mittelpunkt. Vielmehr zielt die Veranstaltung darauf ab, das Engagement der Umweltorganisation „One Earth – One Ocean“ zu unterstützen, die sich für die Säuberung der Weltmeere einsetzt.  

Patrick Dinger, Managing Director DS Automobiles in Deutschland: „Die DS Sailing Academy war erneut ein voller Erfolg. Wir haben wieder viele renommierte Schauspieler gewinnen können, die bald unter der Flagge von DS Automobiles bei ‚The Rose of Charity‘ die Segel setzen werden. Dass dies alles im Rahmen einer Wohltätigkeitsveranstaltung passieren wird, erfreut uns einmal mehr.“

Ein Filmteam der ARD-Sendung „Brisant“ begleitete die DS Sailing Academy. Heute, am 22. Oktober 2018, wird ab 17.15 Uhr der nächste Beitrag ausgestrahlt, in dem die Schauspieler beim Absolvieren der Prüfung zu sehen sind. Zu den weiteren Partnern gehören „Bénéteau“ als exklusiver Yachtpartner, und der Segelausrüster „Marinepool“.