THE ART OF DS Einblicke in das Herz der Marke DS Automobiles

Wenn sich avantgardistische Technologie mit raffiniertem Design vereint, wenn hochwertige Materialien in den Händen erfahrener Handwerker verarbeitet werden, dann wird das Fahrzeug zur Haute Couture.

 

Vor sieben Jahren stellte sich DS Automobiles einer Herausforderung: das Savoir-faire des französischen Luxusfahrzeugs wieder zum Leben zu erwecken.

 

Aber wie führt man eine Marke in einen Markt ein, der sie nicht erwartet?

 

Die Dokumentation "The Art of DS" erzählt ebendiese spannende Geschichte.

FOLGE 1: DAS VERMÄCHTNIS

Von den Anfängen bis zur Wiedergeburt - entdecken Sie die enorme Herausforderung, der sich DS Automobiles erfolgreich gestellt hat. 1955 ist die Geburtsstunde der DS und damit die Geburtsstunde des französischen Spitzenautos. Kühnheit, Technologie und Komfort bilden den faszinierenden Synergieeffekt des avantgardistischen Geistes, der noch immer die Philosophie der Marke bestimmt. Heute setzen Teams von Ingenieuren und Designern ihr außergewöhnliches Savoir-faire ein, um diese Geschichte fortzusetzen und das Automobil von morgen zu gestalten.

FOLGE 2: DAS DESIGN

Wie definieren wir DS Automobiles? Wie übersetzen Sie dieses kreative Erbe? Wie können wir die Grenzen des Designs überwinden, um sie auf die Ebene der Kunst zu heben?
Design wird zu Stil. Und wenn avantgardistische Technologie sich mit meisterhaftem Design vereint, ist das Ergebnis das französische Automobil der Spitzenklasse, verkörpert durch DS.
Die Designgrundlagen der Marke: ein avantgardistischer Geist, einzigartige Proportionen, eine auffällige Silhouette und ein raffiniertes Interieur.

FOLGE 3: DAS SAVOIR-FAIRE

Der Stil setzt ein besonderes Savoir-faire voraus, das seinen Ursprung in der traditionellen Handwerkskunst hat. Heute setzen sich bei DS Automobiles nach wie vor passionierte Männer und Frauen für eine moderne Umsetzung dieser Handwerkskunst ein. Sie beherrschen Material und Technologie, und entwickeln meisterhaft jedes Detail und jede Veredelung: so auch die Strohintarsien, die Erfindung der Perlstich-Ziernähte oder die Sitze im Bracelet-Finish. Raffinesse, kompromisslose Qualität und außergewöhnliches französisches Savoir-faire, angewandt auf das DS Automobil.

FOLGE 4: DIE RUHE

Qualität ohne Kompromisse. Eines der Ziele und Werte von DS Automobiles.
Das DS Automobil legt alle Strecken leise zurück und bietet dabei ein hohes Maß an Komfort.
Erreicht wird dies durch das Soundsystem: ein Ausdruck von Gelassenheit durch die Betonung der Stille im Gesamtkonzept.
Es ist ein Element dessen, was wir die 'The DS Experience' nennen: ein innovatives, hochwertiges Fahrerlebnis. Entdecken Sie die ausgeklügelten Technologien und die präzise Sorgfalt, die zum Einsatz kommen, um diese Exzellenz zu erzielen.

FOLGE 5: DIE PERFORMANCE

Im Wettbewerb liegt der Ursprung von automobiler Innovation. Angetrieben von Kühnheit und dem Wunsch das Fahrzeug von morgen zu bauen, machten den Fokus hin zu unseren elektrifizierten Modellen zu einer naheliegenden Entscheidung.

Ebenso naheliegend war für uns auch die Teilnahme an der Formula-E, bei der das Team DS TECHEETAH zu einer namhaften Referenz geworden ist.

DS ist stolz auf das in der elektrischen Rennserie erworbene Know-how. Es ist unser Bestreben, diese vom Rennsport inspirierten Technologien in unsere außergewöhnlichen Modelle einfließen zu lassen.

Den Wissenstransfer zwischen der Formula-E und den Serienmodellen mit Bravour zu meistern; das ist der Geist der Avantgarde!

FOLGE 6: DIE INNOVATION

Kann man heute die Technologie in einem Auto noch außer Acht lassen?

Innovation ist einer der Gründe für die Existenz von DS Automobiles. Wir möchten dem Fahrer ein einzigartiges und authentisches Erlebnis bieten: Ein Design, das für Natürlichkeit, Einfachheit und Gelassenheit steht.

Außergewöhnliche Materialien, versehen mit der Handschrift der Zukunft. Ein intuitiver Umgang mit der Maschine.

Und warum nicht die Kreation von Technologie mittels Ultraschall?

Die Innovation bei DS Automobiles ist das Spiegelbild französischer Exzellenz.