VIDEO-TUTORIALS DS 9 GEBRAUCHSANWEISUNG

Sie haben gerade Ihren DS 9 mit Verbrennungsmotor oder als Plug-In-Hybrid gekauft und suchen Hilfe oder Informationen zu seiner Ausstattung?


Hier finden Sie eine Reihe von Anleitungsvideos, die Sie bei der Erkundung von Funktionen unterstützen.

EINFÜHRUNGSVIDEOS

Entdecken Sie die DS 9 Einführungsvideos zu den verfügbaren Technologien.

ADML PROXIMITY

Eleganz und Technik sind bei den flächenbündigen Türgriffen von DS 9 angesagt. Die Bedienung ist einfach: Die Türgriffe klappen aus, wenn man sie braucht, die restliche Zeit gleiten sie in die Seite des Autos. Mit dem innovativen Freihand-Zugangs- und Startsystem (ADML PROXIMITY) reicht es, sich dem Auto zu nähern. Im Umkreis von 1,5 Metern entriegelt sich das Auto, die vier Griffe klappen automatisch aus und Sie müssen nur noch die Tür öffnen, um hinter das Steuer zu kommen. Beim Losfahren ziehen sich die Griffe zurück und Ihr DS 9 verriegelt sich automatisch.

FOCAL ELECTRA® HIFI SYSTEM

Mit der Einführung des DS 9 präsentieren unsere Experten ein neues Konzept des akustischen Komforts. Die Verbundverglasung mit geräuschdämmender Folie und die im Klebeschweißverfahren konstruierte, vibrationsarme Karosserie schaffen eine ruhige, entspannte Atmosphäre an Bord. Dank dieser handwerklichen Meisterleistung kommt die reine Klangqualität des Hi-Fi-Systems Focal Electra® mit seinen 14 Lautsprechern perfekt zur Geltung.

DS ACTIVE LED VISION

Mit einem LED-Hauptscheinwerfer und drei rotierenden Modulen verwaltet DS ACTIVE LED VISION mehrere spezifische Beleuchtungsmodi, die auf die jeweilige Fahrsituation abgestimmt sind. Die Module arbeiten gleichzeitig, um den Winkel, die Intensität und die Reichweite des Lichtstrahls in Echtzeit an die Fahrbedingungen (Wetter, Lichtverhältnisse) anzupassen. So erhalten Sie sowohl im Stadtverkehr als auch auf Landstraßen und Autobahnen eine optimale Beleuchtung für eine optimale Sicht in HD-Qualität.

DS PARK PILOT

Mit DS PARK PILOT wird das Einparken zum Kinderspiel. Dieses intelligente System erkennt Parklücken, die den Abmessungen des DS 9 entsprechen, wenn das Fahrzeug mit einer Geschwindigkeit von maximal 30 km/h daran vorbeifährt. Mithilfe dieser Assistenztechnologie parkt das Auto selbständig ein, ob längs oder quer zur Fahrbahn, ohne dass der Fahrer das Lenkrad oder die Pedale betätigen muss.

DS NIGHT VISION

Nachts überwacht Ihr DS 9 die Straße in Echtzeit mit einer Infrarotkamera im vorderen Kühlergrill. DS NIGHT VISION erkennt Fußgänger und Tiere aus bis zu 100 Metern Entfernung, damit Sie Gefahren frühzeitig einschätzen und schnell reagieren können.

DS DRIVE ASSIST

DS DRIVE ASSIST soll den Fahrer unterstützen und ihm gleichzeitig die Möglichkeit geben, jederzeit wieder selbst die Kontrolle über sein Fahrzeug zu übernehmen. Diese Ausstattung regelt die Geschwindigkeit und den Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug und bringt auf Wunsch den DS 9 durch Einwirkung auf die Lenkung genau in die gewünschte Spur. Geschwindigkeit und Spur werden überwacht – für mehr Sicherheit und Gelassenheit am Steuer.
Das System steuert ebenfalls Start- und Stoppphasen (innerhalb von 3 Sekunden) bei dichterem Verkehr.

DS DRIVER ATTENTION MONITORING

Tagsüber und nachts analysiert ein mit Sensoren und einer Kamera ausgestattetes System Anzeichen von Müdigkeit oder Ablenkung des Fahrers sowie das Spurverhalten des Fahrzeugs. Bei Unaufmerksamkeit oder Schläfrigkeit des Fahrers löst das DS DRIVER ATTENTION MONITORING eine Warnmeldung auf dem digitalen Kombiinstrument sowie ein akustisches Alarmsignal im Innenraum aus.

Optimale Nutzung Ihres Plug-In-Hybrids

Um von der ersten Fahrt an das Beste aus Ihrem DS 9 E-TENSE herauszuholen, laden wir Sie ein, sich dieses kurze Video-Tutorial über die korrekte Verwendung der Fahrmodi anzusehen.

 

Dank wichtiger Hinweise zu Themen wie dem idealen Energiemanagement und einer damit in Zusammenhang stehenden erhöhten Reichweite, lernen Sie die Vorzüge Ihres Plug-In-Hybrids nachhaltig zu verstehen.

FREE2MOVE-TUTORIALS

Entdecken Sie unsere Video-Tutorials zur Nutzung der Dienste unseres Partners Free2move.

DS Automobiles x Free2move: anmelden

Dieses Video zeigt Ihnen, wie Sie sich über die Free2move-Anwendung für den Dienst Charge My Car anmelden können. Folgen Sie den Schritten, um Zugriff auf die folgenden Funktionen zu erhalten:
- Lokalisieren Sie verfügbare, öffentliche Ladestationen, die mit Ihrem Elektro- oder Plug-In-Hybridfahrzeug kompatibel sind
- Planen Sie Ihre nächste Reise und vereinfachen Sie die Bezahlung beim Laden.

 

Charge My Car ist über Ihr Smartphone oder den Bildschirm Ihres Fahrzeugs zugänglich und erleichert Ihnen die Routenplanung in ganz Europa.

Laden Sie Ihr Elektrofahrzeug auf

Entdecken Sie in diesem Video, wie Sie die nächstgelegene, günstigste oder schnellste Ladestation in Ihrer Nähe finden. Nutzen Sie dazu einfach die Funktion "Charge My Car" der Free2move App, auf die Sie direkt über den Bildschirm Ihres Fahrzeugs oder Smartphones zugreifen können. Starten und beenden Sie das Aufladen Ihres Elektro- oder Plug-In-Hybridfahrzeugs an allen Stationen des Free2move-Netzes mit Ihrer Ladekarte oder Ihrem Smartphone.

Planen Sie Ihre Reise

Folgen Sie den Anweisungen diese Videos, um sich auf eine längere Fahrt mit einem Elektro- oder Plug-In-Hybridfahrzeug vorzubereiten. Nutzen Sie die Funktion "Charge my Car", die über die Free2move-Anwendung verfügbar ist. Greifen Sie auf das größte europäische Netz von Ladestationen zu und ermitteln Sie die ideale Route, um alle Ihre Fahrten, insbesondere längere Reisen, zu optimieren.

MyDS Tutorials

MyDS Tutorials Entdecken Sie die MyDS Dienste

Sie haben Ihr Fahrzeug gerade erst in Empfang genommen und benötigen Hilfe oder sind auf der Suche nach Informationen über die MyDS Dienste? Hier finden Sie eine Reihe informativer Video-Tutorials, die Ihnen dabei helfen werden, Ihr Fahrzeug und seine Dienste optimal zu nutzen.

 

 

VERBRAUCHS- UND EMISSIONSWERTE:


DS 9 PureTech 225 (165 kW): Kraftstoffverbrauch (kombiniert) 7,0-6,8 l/100 km; CO₂-Emissionen (kombiniert) 158-155 g/km

DS 9 E-TENSE 225 (Systemleistung: 165 kW/225 PS): Energieverbrauch (gewichtet*, kombiniert): 1,5 l/100 km und 15,6-15,4 kWh Strom/100 km; Elektrische Reichweite (kombiniert): 54-55 km (EAER); Elektrische Reichweite (innerstädtisch): 56-58 km (EAER City); CO₂-Emissionen (gewichtet*, kombiniert): 35-34 g/km

DS 9 E-TENSE 250 (Systemleistung: 183 kW/250 PS):
Energieverbrauch gewichtet*, kombiniert): 1,2-1,1 l/100 km und 17,5-17,2 kWh Strom/100 km; Elektrische Reichweite (kombiniert): 65-67 km (EAER); Elektrische Reichweite (innerstädtisch): 67-70 km; (EAER City); CO₂-Emissionen (gewichtet*, kombiniert): 27-26 g/km

DS 9 E-TENSE 4x4 360 (Systemleistung: 265 kW/360 PS): Energieverbrauch (gewichtet*, kombiniert): 1,8 l/100 km und 15,5 kWh Strom/100 km; Elektrische Reichweite (kombiniert): 51 km (EAER); Elektrische Reichweite (innerstädtisch): 52 km (EAER City); CO₂-Emissionen (gewichtet*, kombiniert): 41 g/km

Die Werte wurden nach dem realitätsnäheren Prüfverfahren WLTP (Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure) ermittelt, das das Prüfverfahren unter Bezugnahme auf den NEFZ (Neuer Europäischer Fahrzyklus) ersetzt.

 

*Gewichtete Werte sind Mittelwerte für Kraftstoff- und Stromverbrauch von extern aufladbaren Hybridelektrofahrzeugen bei durchschnittlichem Nutzungsprofil und täglichem Laden der Batterie.

Verbrauch, CO₂-Emissionen und Reichweite eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Energieausnutzung durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst.

 

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, die kostenlos über www.dat.de erhältlich sind.