ZUM INHALT WECHSELN
Pressemitteilung
NEUAUFLAGE DS X MÉTIERS D'ART: DS AUTOMOBILES INITIIERT ERNEUT KUNSTWETTBEWERB

 

Rüsselsheim, 30. November 2022

 

• Neuauflage: Zweite Edition des Wettbewerbs DS x MÉTIERS D'ART lanciert

• Lichtspiel: Für dieses Jahr steht die Arbeit mit Lichteffekten für den Kühlergrill des neuen DS 3 im Fokus

• Kreativschmiede: Handwerkskünstler tragen zum kreativen Schöpferreichtum von DS Automobiles bei

 

Rüsselsheim, 30. November 2022. DS Automobiles verkörpert seit der Markengründung 2015 das Pariser Luxus Savoir-Faire in der Automobilwelt. 2021 initiierte die Premiummarke aus dem Stellantis-Konzern erstmals den Wettbewerb DS x MÉTIERS D'ART, mit dem Aufruf an französische Handwerkskünstler, das Interieur eines DS 9 zu gestaltet. Nun verkündet DS, dass eine weitere Auflage des Wettbewerbs gestartet wird, um erneut eine Brücke zwischen Automobilkreation und französischer Handwerkskunst zu schlagen. In dieser zweiten Auflage geht es nun um die Gestaltung eines Kühlergrills für den neuen DS 3 unter dem Motto „DS LUMEN“. Es geht um das kreative Spiel mit dem Licht und verheißt handwerklich anspruchsvolle sowie technische Innovationen.

Auf der Suche nach Kreativität und Exzellenz rufen die Teams von DS Automobiles in Zusammenarbeit mit Métiers Rares erneut die besten französischen Kunsthandwerker dazu auf, kreativ zu werden und ihre Ideen in die Entwicklungen der DS Modelle einzubringen. Bereits bei der ersten Ausgabe des Wettbewerbs DS x MÉTIERS D'ART konnte durch die Innovationskraft des Kunsthandwerks die Verbindung zwischen DS Automobiles und Fachleuten der kreativen Kunstszene vertieft werden.

 

Die erste Ausgabe von DS x MÉTIERS D'ART, die 2021 ins Leben gerufen wurde, führte zur Kreation der Innenausstattung eines exklusiven DS 9, die von der Preisträgerin Anne Lopez gestaltet wurde. Die Absolventin der Beaux-Arts in Paris und der École d'Art Mural in Versailles ließ sich für sie Gestaltung besonders von der Bewegung und der Wirkung des Windes auf die Natur inspirieren und sorgte damit für ein spektakuläres DS 9 Interieur.

 

Ab sofort geht der Wettbewerb unter dem Namen DS x MÉTIERS D'ART – DS LUMEN in die zweite Runde. Der Gewinner soll in vier Phasen ermittelt werden. In der ersten Phase müssen sich die Kandidaten anhand von Unterlagen anmelden. Eine Jury wird zehn Teilnehmer aus allen Bewerbern auswählen. Diese zehn Wettbewerber werden ein bestimmtes Budget an die Hand bekommen, um damit ein Musterexemplar ihrer Vision herzustellen. Im Anschluss werden anhand dieser Muster drei Finalisten bestimmt. Nur diese drei Künstler werden einen Bereich für den Kühlergrill des neuen DS 3 E-Tense [DS 3 E-Tense, 115 kW (156 PS): Stromverbrauch (kombiniert): 16,4-14,1 kWh/100 km; Elektrische Reichweite kombiniert: 374-401 km, innerstädtisch: 465- 482 km; CO2-Emission: 0 g/km]* entwerfen, ebenfalls mit einem festgelegten Budget. Die Jury wählt dann den Gewinner des Wettbewerbs aus, der von DS Automobiles mit der ganzheitlichen Gestaltung eines DS 3 Kühlergrills beauftragt wird und außerdem ein attraktives Preisgeld erhält.

 

Die Jury setzt sich wie im vergangenen Jahr aus Fachleuten von DS Automobiles und einflussreichen Persönlichkeiten aus den Bereichen Kunst und Design zusammen.

„Wir sind bestrebt, Talente unter den französischen Kunsthandwerkern zu entdecken und zu fördern. Motiviert durch den Erfolg der ersten Ausgabe von DS x MÉTIERS D'ART, bei der ein exklusives Interieur für den DS 9 entworfen wurde, möchten wir diese zweite Ausgabe mit dem für uns wichtigen Thema Licht angehen. Die Spielwiese für die Inszenierung wird der Kühlergrill des neuen DS 3 E-Tense sein. Diese 100 % elektrische Version kann sich von den traditionellen Einschränkungen der Kühlung befreien und bietet eine neue Oberfläche, auf der Kunsthandwerker ihre ganze Kreativität, ihr Know-how und ihre Expertise frei entfalten können."

 

Thierry Metroz, Design Director DS Automobiles

Der Wettbewerb DS x MÉTIERS D'ART richtet sich an alle Handwerkskünstler, die in Frankreich ansässig sind. DS Automobiles strebt danach, das französische Luxus Savoir-faire in die Automobilwelt zu bringen. Der Wettbewerb bietet der jungen Premiummarke aus Paris die Möglichkeit, den kreativen Schöpferreichtum dieser Künstler für die eigenen Kreationen zu gewinnen und für zukünftige Modelle einzubringen.

 

Zur Pressemitteilung der ersten Wettbewerbs: DS x MÉTIERS D'ART Wettbewerb: Gewinnerin Anne Lopez kreiert DS 9 Innenverkleidung | DS Automobiles | Stellantis

* Die Werte wurden nach dem realitätsnäheren Prüfverfahren WLTP (Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure) ermittelt, das das Prüfverfahren unter Bezugnahme auf den NEFZ (Neuer Europäischer Fahrzyklus) ersetzt.

 

Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst.

 

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der kostenlos über www.dat.de erhältlich ist.

 

Angaben gemäß den amtlichen Messverfahren.

 

 

Gender-Hinweis: Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wurde in dieser Mitteilung bei Personenbezeichnungen und personenbezogenen Hauptwörtern die männliche Form verwendet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung grundsätzlich für alle Geschlechter.

KONTAKT

 

DS Automobiles

Leiterin Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Dorothea Knell

Telefon: +49 170 9174 426


E-Mail: dorothea.knell@dsautomobiles.com

ÜBER DS AUTOMOBILES

DS Automobiles wurde 2015 in Paris gegründet und lässt die Tradition des französischen Premium-Automobils wiederaufleben. Die Marke ist inspiriert vom Pariser Savoir-faire und verkörpert die von der DS aus dem Jahr 1955 geerbten Werte Innovation und Individualität. Nach der Fusion von PSA und FCA 2021 ist DS Automobiles eine der Premiummarken im neu gegründeten Konzern Stellantis.

 

Die Modelle der Marke DS wurden für Kunden entwickelt, die sich individuell ausdrücken möchten und für neue Technologien begeistern. Sie verbinden Raffinesse mit Spitzentechnologien. Seit 2018 wurden vier eigenständige Modelle eingeführt: DS 3, DS 4, DS 7 und DS 9. Seit 2020 sind alle Modelle elektrifiziert erhältlich. Ab 2024 wird die die junge Premiummarke nur noch vollelektrische Modelle auf den Markt bringen. Ab 2025 werden keine reinen Verbrenner mehr angeboten.

 

Alle elektrifizierten Modelle profitieren vom Know-how der Marke DS in puncto Elektromobilität. DS Automobiles kann dabei auf seine jahrelange Entwicklungsarbeit als Konstrukteur in der Formel E zurückgreifen. In den Saisons 2018/2019 und 2019/2020 unterstrichen jeweils der Titel in Fahrer- und Teamwertung die Vorreiterrolle von DS Automobiles.

 

Für ihre anspruchsvollen Kunden hat DS Automobiles das Programm „Only You, ein DS Erlebnis“ geschaffen, das einen exklusiven Service für ein einzigartiges Markenerlebnis bietet.

 

Die Marke DS ist in 41 Ländern vertreten und hat weltweit ein exklusives Vertriebsnetz aufgebaut, das aus über 400 DS Stores und DS Salons besteht und ständig weiterentwickelt wird.

 

Alle Neuigkeiten zu DS Automobiles finden Sie auf www.dsautomobiles.de