VIDEO-TUTORIALS - DIE GEBRAUCHSANWEISUNG FÜR IHREN DS 3 CROSSBACK

Als stolzer Besitzer eines neuen City-SUV DS 3 CROSSBACK oder DS 3 CROSSBACK E-TENSE in seiner elektrifizierten Version unterstützen wir Sie mit Informationen und Hilfestellungen rund um seine Ausstattungsmerkmale.
Sehen Sie sich unsere detaillierten Anleitungen an und entdecken Sie die Möglichkeiten, die das Fahrzeug Ihnen bietet.

Versenkbare Türgriffe

Mit dem innovativen schlüssellosen Zugangs- und Startsystem (PROXIMITY KEYLESS ENTRY & START) brauchen Sie sich nur dem Fahrzeug zu nähern und innerhalb eines Radius von 1,5 Metern entriegelt sich das Fahrzeug. Die vier Griffe gleiten automatisch aus, Sie müssen nur noch die Tür öffnen, um sich hinter das Steuer zu setzen. Beim Losfahren fahren die Griffe wieder ein und das Fahrzeug verriegelt automatisch.

DS MATRIX LED VISION: Spektakuläre Lichtsignatur

Die DS MATRIX LED VISION-Scheinwerfer des DS 3 CROSSBACK bestehen aus 3 LED-Modulen für das Abbelndlicht sowie einem MATRIX BEAM-Modul für das Fernlicht, das wiederum in 15 unabhängige Segmente unterteilt ist. Diese Segmente schalten sich stufenweise ein und aus, je nach der von der oberen Frontscheibenkamera erfassten Fahrumgebung. Der Fahrer kann also mit vollem Scheinwerferlicht fahren, ohne jemals andere zu blenden.

DS DRIVE ASSIST: Fahren oder gefahren werden

Die als Weltneuheit im DS 7 CROSSBACK eingeführte Fahrerassistenz-Technologie, autonomes Fahren Stufe 2, ist nun auch im DS 3 CROSSBACK verfügbar. DS DRIVE ASSIST regelt die Geschwindigkeit in Abhängigkeit zum vorausfahrenden Fahrzeug und wirkt auf die Lenkung ein, um den DS 3 CROSSBACK entsprechend den Entscheidungen und Gewohnheiten des Fahrers präzise in seiner Spur zu halten. Bis zu einer Geschwindigkeit von 180 km/h (abhängig von der Gesetzgebung) hält bzw. regelt er die Geschwindigkeit und die Fahrspur für den Fahrer.

Aktivierung des DS Connect Nav

Dieses Video-Tutorial erklärt Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie die vernetzten Navigationsdienste des DS Connect Nav über den Touchscreen Ihres DS 3 CROSSBACK oder Ihres mit DS Connect Nav ausgestatteten DS 3 CROSSBACK E-TENSE aktivieren und konfigurieren. Da diese Dienste über die mobile Internetverbindung der DS Connect Box Ihres Fahrzeugs verfügbar sind, werden keine Daten Ihres Mobilfunkvertrages verbraucht - auch nicht im Ausland.

FOCAL Electra®: ein beeindruckendes Audioerlebnis

Als langjähriger Partner von DS Automobiles hat das französische Unternehmen FOCAL gemeinsam mit DS-Ingenieuren und -Technikern ein High-End-HiFi-System entwickelt: das Electra®-System mit 12 Lautsprechern und 515 W Verstärkung für ein außergewöhnliches immersives Audioerlebnis im DS 3 CROSSBACK.

VIDEO-TUTORIALS FÜR DIE E-TENSE-MODELLE

Entdecken Sie unsere speziellen Video-Tutorials für unsere elektrischen Modelle

e-Remote Control

Lernen Sie in diesem Video-Tutorial, wie Sie die Funktionen der e-Remote Control über die MyDS App nutzen können. Entdecken Sie Schritt für Schritt, wie Sie über den Status Ihres DS 3 CROSSBACK E-TENSE informiert werden können: Überprüfen Sie die Reichweite Ihrer Batterie und ihren Ladezustand, programmieren Sie das Aufladen Ihres Fahrzeugs oder seine thermische Vorkonditionierung aus der Ferne, zu einer bestimmten Zeit, an dem Tag/den Tagen Ihrer Wahl.

Remote Control Aktivierung

Dieses Video erklärt Schritt für Schritt, wie Sie sich für DS REMOTE CONTROL via der App MyDS anmelden und anschließend aktivieren, um dann immer mit Ihrem DS 3 CROSSBACK E-TENSE verbunden zu bleiben.

Laden zu Hause

Dieses Video zeigt Ihnen alles, was Sie über die Lademöglichkeiten zu Hause für Ihren DS 3 CROSSBACK E-TENSE wissen müssen. Erfahren Sie, wie Sie Ihr Elektroauto über eine klassische Haushaltssteckdose (Mode 2 Ladekabel), eine verstärkte Steckdose (Mode 2 Green´Up Ladekabel) oder eine DS Wall Box (1-phasiges Mode 3 Ladekabel) aufladen können, welche Ladezeiten für jede dieser Optionen gelten und welche Bedingungen für die Verwendung der serienmäßig mitgelieferten Mode 2 und Mode 3 Ladekabel gelten.