DS 7 Crossback E-Tense 4x4: Unbeschwerte Fahrfreude auch bei Wintereinbruch

29. Januar 2021

• Sicher: Unbeschwerte Fahrfreude bei allen Wetterlagen mit dem DS 7 Crossback E-Tense 4x4 (Kraftstoffverbrauch gewichtet, kombiniert in l/100 km: 1,6; CO2-Emissionen in g/km: 36) 
• Verbunden: Begeisterung für Pariser Luxus und französisches Savoir-vivre

• Variabel: Fünf verschiedene Fahrmodi für jede Vorliebe und Umgebung
• Erfolgreich: DS 7 Crossback mit starker Performance in 2020

 

Rüsselsheim. Mit seinem außergewöhnlichen Design und seinem raffinierten Interieur ist der DS 7 Crossback seit seiner Markteinführung ein echter Hingucker. Doch auch bei schlechten Straßenverhältnissen während der aktuellen Wintereinbrüche macht der Premium-SUV eine gute Figur. Dank Allradantrieb und 300 PS zeichnet sich insbesondere der DS 7 Crossback E-Tense 4x4 durch seine außergewöhnliche Offroad-Performance aus. Das wissen auch die Kunden zu schätzen: In einem zurückgehenden Marktumfeld im herausfordernden Jahr 2020 konnte der komfortable Reise-SUV aus Paris seinen Segmentanteil deutlich steigern. Dabei entschieden sich bereits über ein Drittel der Kunden (36,6%) für die Plug-In-Hybrid-Variante mit Allrad-Antrieb.

Idealer Begleiter bei allen Straßenverhältnissen

Nur wenige SUVs der Oberklasse können mit 300 PS und einer Beschleunigung von 0-100 km/h in 5,9 s aufwarten − und das bei einem Kraftstoffverbrauch von 1,6 l/100 km und CO2-Emissionen von 36 g/km. Doch damit nicht genug: Der DS 7 Crossback E-Tense 300 4x4 mit seinem Plug-In-Hybrid-Antriebsstrang der neuesten Generation verfügt zusätzlich über einen Allradantrieb, der auf Schnee, Matsch und Eisplatten seine Stärken entfaltet. Dank eines Elektromotors vorne (81 kW/110 PS) und hinten (81 kW/110 PS) erreicht der DS 7 Crossback E-Tense 4x4 300 Motor 220 kW/300 PS Gesamtleistung für eine optimale Traktion und enormen Vortrieb auch auf schwierigem Untergrund.

Auch bei Verbrenner-Motorisierungen hält DS Automobiles eine Lösung für optimale Traktion bereit: Der DS 7 Crossback kann mit Advanced Traction Control ausgestattet werden, einem intelligenten System, das die Traktion der Vorderräder je nach Untergrund und Griffigkeit anpasst. Die erweiterte Traktionskontrolle arbeitet automatisch im Standardmodus, kann aber je nach Gegebenheiten spezifisch eingestellt werden (Normal, Schnee, Matsch, Sand oder ESP aus).

Andererseits glänzt der Premium-SUV auch im Zentrum von Großstädten mit einer rein elektrischen Reichweite von bis zu 58 Kilometern.

Top-Fahreigenschaften mit einem Plus an Komfort

Der DS 7 Crossback kommt mit fünf verschiedenen Fahrmodi daher, die je nach Umgebung oder persönlichen Präferenzen ausgewählt werden können. Im Modus „Electric“ können beispielsweise bis zu 58 Kilometer bei einer Geschwindigkeit von bis zu 135 km/h ohne lokale CO2-Emissionen zurückgelegt werden. Ist ein sportliches Fahrgefühl gewünscht, optimiert der „Sport“-Modus Leistung und Fahrspaß. Im „Hybrid“-Modus werden automatisch die Leistung und der Energieverbrauch des Fahrzeugs optimal abgestimmt, im Modus „4WD“ wird der Allradantrieb aktiviert. Darüber hinaus steht der „Comfort“-Modus zur Verfügung, der dank DS Active Scan Suspension für außergewöhnlichen Komfort während der Fahrt sorgt. Das Kamera-basierte Federungssystem des 21. Jahrhunderts gleicht Unebenheiten auf der Fahrbahn aus und ermöglicht ein angenehmes Gleiten.

Erfolgreiches Jahr 2020 für den DS 7 Crossback

Mit starken Zulassungszahlen im schwierigen Jahr 2020 konnte der DS 7 Crossback auf sich aufmerksam machen. Mit 1.568 Zulassungen in seinem Segment (Premium-C-SUV) konnte er im Vergleich zum Vorjahr um 9,3% zulegen, obwohl das Segment insgesamt um 5,4% schrumpfte. Auch der Anteil der Plug-In-Hybrid-Versionen war bedeutend: 2020 entfielen bereits über ein Drittel der Zulassungen (36,6%) auf die elektrifizierte Version des Pariser Premium-SUV.

DS 7 CROSSBACK E-TENSE 4x4 (Systemleistung 220 kW/300 PS): Kraftstoffverbrauch gewichtet, kombiniert: 1,6 l/100 km; Energieverbrauch* gewichtet, kombiniert: 17,4 kWh/100 km; CO₂-Emission gewichtet, kombiniert: 36 g/km, Reichweite 58* km; CO₂-Effizienzklasse A+

 

*Die Kraftstoffverbrauchs- und CO₂-Emissionswerte wurden nach der neu eingeführten „Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure“ (WLTP) ermittelt und werden zu Vergleichszwecken auch zurückgerechnet nach dem früheren NEFZ-Standard ausgewiesen. Aufgrund der realistischeren Prüfbedingungen fallen WLTP-Werte häufig höher aus als die nach NEFZ gemessenen Werte. Bitte beachten Sie, dass für die Bemessung von Steuern und ggf. anderen fahrzeugbezogenen Abgaben seit dem 1. September 2018 die nach WLTP ermittelten Werte als Berechnungsgrundlage herangezogen werden. Der Stromverbrauch und die Reichweite werden ausschließlich nach WLTP ausgewiesen und beziehen sich auf die ersten 100 Kilometer in Verbindung mit einer vollen Ladung der Batterie. Die angegebenen Reichweiten und Werte stellen einen Durchschnittswert der jeweiligen Modellreihe dar. Sie können unter Alltagsbedingungen abweichen und sind von verschiedenen Faktoren abhängig, z.B. Ausstattung, gewählten Optionen, Bereifung, Außentemperatur, persönliche Fahrweise oder Streckenbeschaffenheit.

 

Die Angaben für Verbrauch und Emissionen beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein zu Vergleichszwecken der einzelnen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen für ein umweltfreundliches Fahren und eine optimale Nutzung Ihres Fahrzeugs erhalten Sie auf DSautomobiles.de.

 

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem “Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen” entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen kostenlos erhältlich ist oder über www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

 

Weitere Informationen über Kraftstoffverbrauch, CO₂-Emissionen, Stromverbrauch und die Energielabel i. S. d. Pkw-EnVKV finden Sie hier.