Vereinte Kräfte: DS Automobiles und AVAG gehen strategische Partnerschaft ein

Mittwoch, 07. Juli 2021

• Vielversprechende Partnerschaft: DS Automobiles und AVAG Holding SE kündigen Zusammenarbeit an
• Starke Kombination: Junge Pariser Premium-Marke trifft auf langjährige Erfahrung auf dem Automobilmarkt
• Neue Standorte: AVAG mit ersten DS Standorten in Heilbronn und Mannheim

 

DS Automobiles und die AVAG Holding kündigen ihre Zusammenarbeit an. Damit werden die Pariser Premium-Modelle von DS Automobiles künftig erstmals auch durch eine der führenden Automobilhandelsgruppen in Europa vertrieben. Roman Still (Vorstandssprecher der AVAG Holding SE) und Lukas Dohle (Managing Director DS Automobiles Deutschland) trafen sich in Augsburg zum strategischen Austausch und gaben gleichzeitig den Startschuss für eine gemeinsame, erfolgreiche Zukunft. Die ersten beiden AVAG Standorte, die DS Automobiles als Marke in ihr Portfolio aufnehmen werden, sind in Heilbronn und Mannheim.

DS Automobiles steht seit Gründung der Marke 2015 für die Verkörperung des Pariser Luxus in der Automobilwelt. Seit 2018 bietet die junge Premium-Marke im Einklang mit dieser Positionierung vollkommen eigenständige Modelle über das neu geschaffene DS Händlernetz an. Nun ist DS Automobiles ein wichtiger strategischer Coup gelungen, um den Netzausbau und das Wachstum der Marke in Deutschland weiter voranzutreiben: Die AVAG Holding SE steigt bei der jungen Premium-Marke ein und bietet damit zusätzliches Potenzial für erfolgreiches Wachstum im hart umkämpften deutschen Premium-Markt.

 

„Wir freuen uns sehr, einen so erfahrenen Partner wie die AVAG Gruppe für DS gewonnen zu haben. Das gesamte Team ist hochprofessionell und besitzt jahrelange Expertise auf dem deutschen Automobilmarkt. Nicht umsonst ist die AVAG Holding so erfolgreich – und das in ganz Europa. Umso mehr freuen wir uns, nun ein Teil dieser Erfolgsgeschichte zu werden. Wir bieten mit dem Pariser Luxus Savoir-Faire ein ganz besonderes Konzept im Automobilbereich an. Durch die Zusammenarbeit mit der AVAG können wir nun noch mehr Kunden in Deutschland den Zugang zu diesem Konzept ermöglichen. Die starke Partnerschaft setzt großes Potenzial frei, das wir nutzen möchten, um gemeinsam viele erfolgreiche Jahre gestalten zu können.“
Lukas Dohle – Managing Director DS Automobiles Deutschland

Der Startschuss der Partnerschaft fällt in einem für DS Automobiles sehr wichtigen Jahr: 2021 verdoppelt die Pariser Premium-Marke ihr Produktportfolio von zwei auf vier Modelle. Die bisherigen SUV-Modelle DS 3 Crossback und DS 7 Crossback werden um die stattliche Limousine, den DS 9, und den komplett neuen DS 4 ergänzt. Der DS 4 rangiert im wichtigen Premium-C-Segment, besitzt die neueste Technologie-Generation und ist mit seinem Konzept „Designed in Paris, Made in Germany“ (gebaut wird das Modell in Rüsselsheim) ein besonders wichtiges Standbein für den deutschen Markt. Künftig können ausgewählte Standorte der AVAG Holding ihren anspruchsvollen Kunden gleich vier attraktive Modelle von DS Automobiles anbieten.

 

„Als Luxury Brand aus der Stellantis-Familie vergrößert DS Automobiles unser Produktportfolio im oberen Segment. Wir haben viele Gewerbekunden, deren Entscheider nun von dieser Partnerschaft profitieren können, indem Sie ihre Dienstwagenflotte um DS Modelle erweitern. Zudem sind wir froh, dass unsere Autohäuser auch ihren Privatkunden nun raffinierte und elegante Modelle, wie etwa den neuen DS 4, anbieten können.“
Roman Still – Vorstandssprecher AVAG Holding SE

 

Die Fertigstellung des Heilbronner DS Stores im Autohaus Neff befindet sich in den letzten Zügen. Bereits jetzt können Kunden sich vor Ort über die Modelle informieren oder sie Probe fahren. Die offizielle Eröffnung im AMZ Mannheim erfolgt im September. Dabei profitiert DS Automobiles auch von der Bekanntheit und dem Erfolg des langjährigen AVAG-Standorts in Heilbronn und dem 2021 neu integrierten Standort in Mannheim mit ihren bisherigen Marken – ein wichtiger Faktor, der DS Automobiles in Deutschland weiteren Aufschwung verleihen wird.