WILLKOMMEN IN PARIS

DS Automobiles hegt seit jeher eine intensive Bindung zur französischen Hauptstadt. Zum einen natürlich, da die Marke dort ihren Ursprung fand und dieser Heimatanker eng mit unserer DNA verknüpft ist. Zum anderen aber auch, weil wir wissen welche Werte damals wie heute ihre stetige Existenz im Selbstverständnis der Stadt haben – und wir diese schätzen und teilen. Und weil Paris Facetten und Möglichkeiten innewohnen, die in ihrer Vielzahl kaum zu erfassen sind.Wir möchten Sie daher einladen mit uns auf Erkundungsreise zu gehen. Sich von der Historie, der Offenheit und Toleranz, der kulturellen Vielfalt und dem Streben nach Fortschritt mit gleichermaßen viel Respekt vor Tradition inspirieren zu lassen. Entdecken Sie Paris, wie Sie es noch nie erlebt haben.

Und auch, wenn Ihr nächster Besuch aufgrund der aktuellen Situation noch etwas warten muss, möchten wir Sie mit den folgenden Artikeln schon einmal zum Träumen anregen.

Paris: Die Hauptstadt des Savoir-Faire

Donnerstag, 24.02.2022

Was steckt hinter den Pariser Luxusmarken wie Louis Vuitton und Bréguet? Vor allem eins: Handwerkliche Exzellenz. Wir führen Sie einmal mehr durch die französische Metropole und richten unser Augenmerk auf historische Schauplätze, die symbolträchtige Orte für die Stadt und das weltberühmte Pariser Savoir-faire darstellen.  

 

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen des Luxus und erfahren Sie mehr darüber, wie Stadt und Kunsthandwerk sich über die Jahrhunderte hinweg gegenseitig geprägt und inspiriert haben.

Ein märchenhafter Winter in Paris

Donnerstag, 13. Januar 2022

Wer bei Paris an laue Sommernächte und sonnige Frühlingstage denkt, kennt möglicherweise noch nicht die verträumte Seite der Stadt in den Wintermonaten. Funkelnde Lichter spiegeln sich in der Seine, winterliche Leckereien warten darauf, probiert werden und zahlreiche Eislaufbahnen an ausgefallenen Orten sorgen für ein geradezu märchenhaftes Ambiente.

 

Wir laden Sie ein, das Paris der kalten Jahreszeit zu entdecken und stellen Ihnen besondere Sehenswürdigkeiten vor.

Paris, die Stadt der vielen Gesichter: Folge 3

Dienstag, 09. November 2021

Ein Gefühl wie auf dem Land im Herzen der Stadt: Wenn Sie die steilen Straßen und Treppen des 19. und 20. Arrondissements meistern, werden Sie mit dem besonderen Flair der beiden Stadtviertel belohnt und haben das Gefühl, sich gar nicht mehr in der belebten Hauptstadt zu befinden, sondern stattdessen durch ein idyllisches Dorf auf dem Land zu schlendern. Im Anschluss führen wir Sie zum „La Bellevilloise“, einem Kleinod der Pariser Kulturgeschichte, das mit charmanten Räumlichkeiten und einem abwechslungsreichen Programm zum Verweilen, Genießen und Entdecken einlädt.

 

Begleiten Sie uns jetzt auf der letzten, etwas ruhigeren Etappe unserer Reise unter dem Motto „Paris, die Stadt der vielen Gesichter“.

Paris, die Stadt der vielen Gesichter: Folge 2

Freitag, 03. September 2021

Speisen Sie am selben Tisch wie einst Bonaparte im Le Grand Véfour, dem ältesten Restaurant der französischen Hauptstadt oder erleben Sie den märchenhaften Zauber des La Samaritaine, einem bemerkenswerten, für seine extravangte Architektur bekannten Kaufhaus, das mit seinen zahlreichen Geschäften ein unvergessliches Erlebnis für alle Sinne verspricht.


Nachdem wir Paris zuletzt von oben bewundert haben, geht unsere Reise nun weiter und führt Sie heute mitten ins Herz der Stadt. Neben den weltberühmten Sehenswürdigkeiten, wie dem Louvre oder der Notre Dame, möchten wir Ihnen zwei weitere, historische Orte vorstellen, die ein Fenster in die authentische Seele von Paris sind.

Paris, die Stadt der vielen Gesichter

Mittwoch, 07. Juli 2021

Der Blick auf Paris von oben – was für ein atemberaubendes Panorama! Doch heute ist es nicht der berühmte Eiffelturm, auf den wir Sie für einen Ausblick entführen möchten. Begleiten Sie uns auf dem Weg zu spannenden Sehenswürdigkeiten und Aussichtspunkten, die Sie begeistern werden - im Sommer und das ganze Jahr über.


Es lohnt sich, in die spannende Geschichte der Metropole einzutauchen. Erfahren Sie mehr über die Pariser Arrondissements, die einst eigenständig waren und erleben Sie ihren einzigartigen Charme. Wir führen Sie auf eine Route abseits der touristischen Ziele. Lernen Sie die Stadt von ihrer authentischen Seite kennen: Entdecken Sie Paris und seine vielen Gesichter!

Mit dem Kopf in den Sternen: Besuch der Sternwarte „Observatoire de la Sorbonne“

Mittwoch, 09. Juni 2021

Paris hat dem kulturbegeisterten Betrachter viel Magisches zu bieten. Und jeder, der schon einmal dort war und sich zu einem Spaziergang durch eines der Arrondissements, entlang der Seine oder am Abend auf der Champs Elysee in Richtung Arc de Triumph einladen ließ, wird diesen Zauber vermutlich in Erinnerung behalten. Diese elektrisierende Aura, die die illuminierten Gassen der Stadt umgibt, lenkt häufig davon ab, den Blick auch mal nach oben und in die Ferne zu richten. Und doch ist es möglich nicht nur auf den Straßen, in Parks, Cafés und Museen, sondern auch am Himmel von Paris Zauberhaftes zu entdecken. Ein ganz besonderer Ort, der hierfür wortwörtlich die perfekte Basis bietet, ist das „Observatoire de la Sorbonne“. 

Die Geheimnisse des Faubourg Saint-Antoine

Dienstag, 09. März 2021

Im letzten Artikel haben Sie sich entlang ein paar weniger bekannter, aber durchaus sehenswerter Orte auf einen Spaziergang durch die Pariser Vergangenheit begeben. Unweit eines dieser „Geheimtipps“, der Passage Lhomme, befindet sich ein weiterer, malerischer Abschnitt: die Passage du Chantier, deren Zauber sich auf den ersten Blick entfaltet. Begeben Sie sich auf den zweiten Teil einer inspirierenden Reise, die sie zu ein paar der besten Handwerker der Stadt führt und erleben Sie, wie historische Handwerkskunst in die Gegenwart übertragen wird. 

Auf neuen Wegen durch vergangene Zeiten

Donnerstag, 04. Februar 2021

In unserem ersten Artikel begleiten Sie uns auf einem Spaziergang durch die Vergangenheit. Entdecken Sie Wege fernab des Pariser Trubels und lernen Sie kennen, was uns als Marke so wichtig ist: Der Schnittpunkt zwischen Tradition und Progression.